Weiße Narzissen

10 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite

10 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite

„Sie sollten weiße Narzissen kaufen, sie haben etwas Märchenhaftes. Direkt von unserer Gärtnerei nach Hause geschickt.“

Weiße Narzissen, auch Dichternarzissen genannt, haben etwas Magisches, sie scheinen wie aus einem Märchen zu stammen. Besonders die doppelblütige Narzisse Bridal Crown mit ihrer frischen weißen Farbe. Sie ist nicht umsonst eine der beliebtesten Narzissen, aber warum ist Weiß so beliebt?

Warum sind weiße Narzissen so beliebt?

Das Weiß der Dichternarzisse gilt als die Farbe der Vollkommenheit, und Weiß wird auch mit Licht, Güte und Reinheit assoziiert. Aus diesem Grund tragen die Bräute bei ihrer Hochzeit oft ein weißes Kleid. Weiß ist die einzige Farbe, die unsere Sinne nicht anregt, aber sie öffnet den Weg für neue Kreationen. Alle Maler beginnen mit einer weißen Leinwand.

Weiße Narzissen sind so beliebt, weil sie elegant und zeitlos sind. Von weißen Narzissen bekommt man nie genug, denn Weiß ist immer gut. Außerdem gibt es unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Mit ihnen lassen sich kühne und prächtige Sträuße, aber auch zarte und bescheidene Sträuße gestalten. Eine weiße Narzisse lässt sich wunderbar mit der rosa Tulpe Foxtrot kombinieren.

Darüber hinaus sind weiße Narzissen sehr einfache und dankbare Frühjahrsblüher, die wie Stauden jedes Jahr von selbst wiederkommen. Geben Sie ihnen ein sonniges Plätzchen, und Sie können jedes Frühjahr aufs Neue Freude daran haben. Die Blüte der Narzissen ist oft eines der ersten Zeichen des Frühlings. Der herrliche Duft dieser weißen Narzissen verleiht Ihrem Garten eine zusätzliche Dimension. Bald werden Sie den Frühling riechen können. Pflanzen Sie die Narzissenzwiebeln zusammen oder auch gemischt, um einen spielerischen Effekt zu erzielen. Die gerade erwachten Bienen und Schmetterlinge werden zweifellos den Weg zu Ihrem Garten finden! Die Vorfrühlingsblüher sind eine der ersten Nahrungsquellen für einen Schmetterlings- und Bienengarten.

Narzissen gibt es in allen möglichen Formen und Farben

Narzissen gibt es in allen möglichen Sorten, Formen und Farben. Neben der weißen Narzisse gibt es auch die typische gelbe Narzisse, die den Frühlingsanfang symbolisiert. Wir führen aber auch cremefarbene Narzissen, rosa Narzissen und orangefarbene Trompeten-Narzissen.  Es sind auch wunderschöne gefüllte Narzissen erhältlich. Die einzelnen Narzissen sind sehr beliebte Schmetterlings- und Bienenpflanzen. Schließlich gibt es auch einige besondere Narzissen.

Pflanzung und Pflege von weißen Narzissen

Die Zwiebeln der weißen Narzisse brauchen, wie andere Narzissenzwiebeln auch, Kälte, um zu blühen. Die Zwiebeln werden daher im Herbst zwischen Anfang Oktober und Mitte Dezember gepflanzt. Beachten Sie, dass die Zwiebeln keinen strengen Frost vertragen. Unsere weißen Narzissen brauchen wenig Pflege. Gießen Sie die Zwiebeln bei Trockenheit regelmäßig.

Mit der richtigen Pflege dieser mehrjährigen Pflanze können Sie sich Jahr für Jahr an der vollen Blüte erfreuen. Wenn die Narzisse ihre Blütezeit beendet hat, schneiden Sie die Blütenstiele ab und lassen die Blätter stehen. Es ist wichtig, dass das Laub der Narzissenzwiebel Zeit zum Vergilben bekommt, das ist das Beste für die Zwiebel. Wenn das Laub vollständig gelb ist, kann es ebenfalls weggeschnitten werden. Die Blumenzwiebel konnte sich nun ausreichend mit Nährstoffen aus den Blättern versorgen. Die Zwiebeln der weißen Narzisse sind winterhart und können daher den Winter über in der Erde bleiben.

Weisse Narzissen

Entdecken Sie die Geschichte unserer Gärtnerei

Wenn Sie uns auf Instagram oder Facebook folgen, können Sie die Geschichte unserer Narzissenzwiebeln, unserer Gärtnerei und der Jahreszeiten verfolgen. Genießen Sie die schönen Blumenfelder. Wir geben auch nützliche Gartentipps und stellen besondere Sorten vor. Auf Pinterest können Sie ganz einfach alle schönen Narzissenbilder ansehen und an Ihr eigenes Board pinnen. Neben weißen Narzissen verkaufen wir auch andere Narzissenzwiebeln, Tulpenzwiebeln und Dahlien.